Geografische Daten

GIS

Die Herausforderung
Wenn 3D-Landschafts- oder -Stadtmodelle für Ausbildung, Situationsanalyse oder Kommunikation eingesetzt werden sollen, müssen rechtzeitig Daten aus geografischen Informationssystemen (GIS) in ein physikalisches Format konvertiert werden. Die herkömmlichen Prozesse für den Bau von Modellen, wie die manuelle Fertigung, mit CNC oder Formen, sind langsam und kostenintensiv. Die Herstellung kann mehrere Wochen dauern und mehrere tausend Franken kosten.

Die Lösung
Mit 3D-Druckern von 3D Systems können Sie qualitativ hochwertige Karten von Landschaften, Städten und Untergründen in nur wenigen Stunden und zu geringen Kosten generieren. Die Technologie verbessert auf fundamentale Art und Weise, wie Sie GIS-Daten für die Kommunikation nutzen. Außerdem können Sie wichtige Teile schnell und kostengünstig anhand einfach zu reproduzierender 3D-Modelle analysieren.

 

02 1 02 1 02 1 02 1